Sortieren

Wählen Sie die Maschine aus, die für Ihre Situation am besten geeignet ist

Egg inspector

detail_1

Egg inspector

Ein modernes Computerprogramm erkennt mit Kameras und einer spezieller Beleuchtung schmutzige und undichte Eier auf der Zufuhr der Omnia-Eiersortiermaschinen. Undichte Eier können dann über mehrere Falltüren (in Abhängigkeit der Maschinenkonfiguration) ausgestoßen werden. Neben der Entscheidung, ob ein Ei verschmutzt ist oder nicht, kann auch die Schwere der Abweichung eingestellt werden. In Kombination mit der flexiblen Omnia-Steuerung kann somit die gleichzeitige Produktion verschiedener Ausgabequalitäten sehr genau gesteuert werden.

Moba hat nun die vierte Generation des EggInspector mit fortschrittlicher künstlicher Intelligenz und dem EggQualizer-Tool eingeführt. Mit dieser neuen Funktion können Sie Ihren EggInspector40 an Ihre Qualitätsanforderungen anpassen. Wie? Indem Sie Ihren Standard pro Defekt festlegen können. Sie können also Ihrem EggInspector „sagen“, ob beispielsweise eine Feder akzeptabel ist oder wie groß ein schwarzer Schmutzfleck sein muss, damit das Ei aussortiert wird. Auf diese Weise bestimmen Sie, was akzeptabel ist, und stellen sicher, dass jedes Ei, das in Konsumgütern landet, die Qualitätsstandards des Zielmarktes erfüllt.  

SMS (Second-hand Moba Systems) B.V.

Persönliche Beratung anfordern

oder Produktbroschüre herunterladen

Spezifikationen

Produktspezifikationen

 

Technische Daten EggInspector
Funktion Undichte und verschmutzte Eier erkennen
Kapazität Abhängig vom System
Geeignet für Omnia 125 - 700

Downloads

Produkt-Downloads

Unsere neuesten Nachrichten

left_image

Kontakt und Service Unser Service macht den Unterschied!

img